11. Runde RLM | LASK Juniors - Union Gurten 1:4 | 24.09.2017

LASK Juniors - Union Gurten 1:4

Sonntag, 24.09.2017, 17:00 Uhr in der TGW-Arena

 

Die Juniors führen bis Minute 77 und brechen dann komplett ein

Tore: 1:0 (21. Carius), 1:1 (77. Toth), 2:1 (80. Wirth), 3:1 (85. Kolakovic), 4:1 (90. Hirsch)


Am 11. Spieltag der Saison 17/18 kam es in der Regionalliga Mitte zum Aufeinandertreffen der LASK Juniors mit der Union Gurten.

 

"Programmgemäße" Führung in Halbzeit eins

Die Vorzeichen für einen Heimerfolg der Juniors standen nicht schlecht, denn für Gurten reichte es in der Fremde bisher einzig beim Nachzügler in St. Florian zu Punkten. Zu Beginn des Derbys hat es dann auch voll und ganz den Eindruck, dieser Trend findet auch diesmal die Fortsetzung. Die LASK Juniors gehen in der 21. Minute duch Alan Lima Carius "programmgemäß" mit 1:0 in Führung. Aber aufstecken ist nicht gerade das Ding von Gurten, das Spiel bleibt trotz der Führung spannend und offen.

 

Kompletter Einbruch in der letzten Viertelstunde

Am Spielcharakter sollte sich dann auch im zweiten Durchgang nichts ändern. Die Gäste verzeichnen nun mit Fortdauer des Derbys immer mehr spielerische Anteile. Ab Minute 77 kommt es dann knüppeldick: Zoltan Toth verwandelt einen Strafstoß sicher zum 1:1-Ausgleich. 79. Minute: Rene Wirth beweist einmal mehr sein Tornäschen und stellt auf 1:2. 84. Minute: Dem aber noch nicht genug, der eingewechselte Marko Kolakolic markiert das 1:3. Und als Draufgabe erzielt dann Florian Hirsch noch den 1:4-Spielendstand.

 

Aufstellung LASK Juniors

Alexander Schlager, David Bumberger, Albin Ramadani (70. Marcel Pointner), Valentin Grubeck, Philipp Schmiedl, Michael Lageder, Denny Schmid, Alexander Burgstaller, Elvir Huskic (K), Alan Carius (75. Nemanja Celic), Marko Raguz. Trainer Ronald Brunmayr.

 

Unser junges Team findet sich nach der Heimpleite im Mittelfeld der Tabelle wieder. In der nächsten Runde gastieren die LASK Juniors am 30. September, mit Spielbeginn um 17:00 Uhr, beim ATSV Stadl-Paura.

 

Bericht via www.ligaportal.at, Anpassungen Christian Horner

Foto (c) Union Gurten