22. Runde RLM | LASK Juniors - SC Weiz 2:0 | 01.04.2018

LASK Juniors - SC Weiz 2:0

Sonntag, 01.04.2018, 16:00 Uhr in der TGW-Arena

 

Voll motiviert zum 6. Heimsieg in Folge

Tore: Reiter (12.), Piermayr (16.)


Im Heimspiel gegen den SC Weiz galt es aus Sicht der LASK Juniors OÖ den sechsten Heimsieg in Serie perfekt zu machen. Entsprechend motiviert gingen die Jungs zu Werke. Zunächst jedoch standen die Steirer gut und präsentierten sich defensiv kompakt. Nach zwölf Minuten gelang es schließlich Dominik Reiter, den Bann zu brechen. Er beförderte den Ball zur 1:0-Führung in die Maschen. Damit wollten sich die Juniors jedoch noch nicht zufrieden geben. Nach einem Eckball ist es Thomas Piermayr, der links außerhalb des Strafraums an den Ball kommt und selbigem per herrlichem Distanzschuss in die Maschen knallt. Wenig später sorgten jedoch die Gäste aus Weiz für Gefahr. Schellnegger hatte bei seiner Aktion in der 23. Minute Pech. Kurz vor der Pause wiederum hatten die Juniors die Möglichkeit auf 3:0 zu stellen. Ein Raguz-Schuss landete jedoch an der Querlatte, weshalb es mit einem verdienten 2:0 in die Katakomben der TGW-Arena ging.

 

Im zweiten Durchgang hatten die Juniors das Spiel weiterhin über weite Strecken gut im Griff. Die Gäste aus der Steiermark hielten weiter gut dagegen, weshalb es letztlich beim 2:0-Endstand blieb. Kleiner Wermutstropfen: Zu Beginn der zweiten Halbzeit musste Marko Raguz verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Durch den sechsten Heimsieg in Serie mischen die Juniors weiterhin vorne mit. Kommenden Freitag gastiert die Brunmayr-Elf in Allerheiligen.

 

Aufstellung LASK Juniors

Nicolas Schmid, Nemanja Celic, Valentin Grubeck, Philipp Schmiedl, Thomas Piermayr, Michael Lageder, Maximilian Ullmann, Dominik Reiter (83. Alexander Burgstaller), Elvir Huskic (K), Alan Carius (56. Marcel Pointner), Marko Raguz (61. Mateo Kvesa). Trainer Ronald Brunmayr.

 

Unser junges Team bejubelte den nun bereits 6. Heimsieg in Folge, wir freuen uns auf die nächsten Spiele.